Aufbaukurs

Den zweiten Teil der Ausbildung zum/zur zertifizierten Trageberater/in der Die Trageschule® stellt
der Aufbaukurs dar.
Als Vorbereitung darauf erarbeiten die TeilnehmerInnen Foto- bzw Videoserien zu verschiedenen Trageweisen und protokollieren ein Beratung zur gemeinsamen Evaluierung während des Kurses.

DSC_0011 DSC_0012 DSC_0013 DSC_0014

Ziele des Aufbaukurses

Im Aufbaukurs geht es um Kompetenzerweiterung in den Bereichen Bindepraxis, Kommunikation und Leitungsfunktion. Die KursteilnehmerInnen erarbeiten ein persönliches Kurskonzept.

Inhalt des Aufbaukurses

  • Hüfttrageweisen (mit dem langen Tuch, Vertiefung RingSling, Pouches)
  • Bauchtrageweisen
  • Rückentrageweisen
  • Häufige Fragen
  • Tragen in besonderen Situationen
  • Vertiefung Tragehilfen (MeiTai, Podaegi, Onbuhimo, Kanga…)
  • Auswertung des Einzelberatungsberichtes und der Foto- bzw Videoserien
  • Kleingruppenkursgestaltung
  • Erstellen eines persönlichen Kurskonzeptes

Kursarten

alle Kurssysteme haben ihre ganz besonderen Eigenheiten und Anreize. Bei der Wahl der für Sie am besten passenden Methode helfen wir gerne in einer unserer unverbindlichen Online-Infoveranstaltungen oder auch im persönlichen Kontakt per E-Mail oder Telefon.

  • Kursblock in natura
    Der komplette Grundkurs findet geblockt (an drei aufeinanderfolgenden Tagen) an einem Kursort statt.

    • viel Erfahrungsaustausch und Netzwerkmöglichkeit unter den TeilnehmerInnen, da diese auch die Pausen zwischen den Einheiten miteinander verbringen
    • intensives Lernen durch ein kompaktes, ablenkungsfreies Kurserlebnis
    • beständiges Gruppenerlebnis, die TeilnehmerInnen erleben den gesamten Kursblock miteinander
  • Kurseinheiten kombiniert online/in natura
    Die Inhalte des Grundkurses werden in einzelnen Einheiten erarbeitet und finden online in Live-Meetings und an einem Präsenztag statt.

    • Flexibilität in der zeitlichen Umsetzung der Kursinhalte
    • durch wechselnde TeilnehmerInnen mehr persönliche Netzwerkkontakte
    • erarbeitete Kursinhalte können sich zwischen den Einheiten setzen und selbständig nachbereitet werden
  • Kurseinheiten online
    Die Inhalte des Grundkurses werden in zwei geblockten Einheiten (je zwei Tage) online erarbeitet, auch das Erlernen der Bindetechniken findet online statt. Zwischen den beiden Blöcken findet eine Einzeleinheit mit dem/der Trainer/in statt.

    • der Kurs kann in kurzem Zeitraum entspannt von zu Hause aus absolviert werden
    • beständiges Gruppenerlebnis, die TeilnehmerInnen erleben den gesamten Kurs miteinander
    • erarbeitete Kursinhalte können sich zwischen den Einheiten setzen und selbständig nachbereitet werden
    • eine Einzeleinheit mit dem/der Trainer/in unterstützt bei der individuellen Erarbeitung der Kursinhalte

für den Aufbaukurs

Alle Infos zu benötigten Materialien für den Aufbaukurs und zu den Vorbereitungsarbeiten finden TeilnehmerInnen in der Fortbildungsmappe.

Sollten noch Materialien fehlen, werden diese natürlich gerne kostenlos zur Verfügung gestellt.
Für offene Fragen rund um die Vorbereitungsarbeiten stehen sowohl die Kursleitung als auch eure GebtietsbetreuerInnen gern zur Verfügung.
DSCN0060